Previous Next
  • Windkanalbau

  • Stahlbau

  • Stahlhallenbau

  • Sonderstahlbau

LEISTUNGEN - Windkanalbau

Bauarten

Auch die Luftführung von Windkanälen kann offen oder geschlossen sein. Bei der offenen Bauweise wird die Luft aus der Umgebung angesaugt, fließt durch die Messstrecke und entweicht am anderen Ende wieder ins Freie. Geschlossene Luftführungen sind ringförmig. Hier wird die nach der Messstrecke vom Kollektor aufgenommene Luftströmung wieder dem Gebläse zugeführt. Tiefe Temperaturen und hoher Druck können nur in geschlossenen Windkanälen erzeugt werden (Klimawindkanal). Windkanäle für Unterschallgeschwindigkeiten können mehrere Meter Durchmesser haben, dagegen schrumpft die Größe von Windkanälen für den hohen Überschallbereich auf wenige Zentimeter zusammen. (Quelle Wikipedia)

In Abstimmung mit den Fachplanern und Strömungsspezialisten liefern wir als Stahlbauer Ihnen auf Wunsch die komplette Kanalröhre mit allen Diffusoren, Umlenkecken, Kollektor und Düse in laservermessener Genauigkeit. Wir fertigen bei uns im eigenen Werk und liefern Ihnen die fertig beschichteten Kanalteile auf Ihre Baustelle. Dort werden die Teile durch unsere erfahrenen Montagetrupps im Gebäude installiert.

Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung und überzeugen Sie sich anhand unserer Referenzen.